Wie kann ich bei Nageldesign-Shop24 bezahlen?

1. Zahlung:

Die Bezahlung kann per Vorkasse, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Bar und Nachnahme erfolgen. Sofern nicht anders auf der Rechnung ausgewiesen ist ein Abzug eines Skonto-Betrages nicht zulässig. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorauskasse.

a) Vorkasse-Überweisung
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Eingangsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Nach vollständigem Zahlungseingang auf unserem Konto wird der Versand der Ware unverzüglich veranlasst.
Bei Überweisungen aus dem nichteuropäischen Ausland sind alle Bankspesen vom Kunden zu tragen.

b) Lastschrift und Kreditkartenzahlung
Bei Auswahl der Zahlungsart Bezahlung per Bankeinzug oder Kreditkarte ist für ausreichende Deckung des angegebenen Kontos zu sorgen. Sie haben ggf. jene Kosten zu tragen, welche infolge einer Rückbuchung der Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung oder wegen Widerspruchs entstehen.
Sollten Unstimmigkeiten bezüglich der eingezogenen Summe, der Rechnungssumme oder der gelieferten Ware auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend an unseren Kundendienst. Wir werden die Probleme dann lösen, ohne dass eine kostspielige Rückbuchung der Lastschrift nötig ist.
Bei Zahlung per Bankeinzug oder Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware.


Lastschrift

Die Bezahlung per Lastschrift ist nur von einem Konto in Deutschland möglich. Sie können per Bankeinzug bezahlen, indem Sie als Zahlungsart "Lastschrift" auswählen und Ihre Bankdaten in die vorgesehenen Felder eintragen. Durch die Angabe Ihrer Kontoverbindung stimmen Sie dem Bankeinzug zu. Bei der Bezahlung per Lastschrift fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Bezahlung per Lastschrift ist erst nach der 3. Bestellung möglich
Aus Gründen der Zahlungssicherheit akzeptieren wir Lastschriften nur bis zu einem Rechnungsbetrag von maximal 1000,00 Euro. Die Zahlungsweise Lastschrift wird von uns nur unter Vorbehalt angeboten. Der Rechnungsbetrag wird mit Versand der Ware abgebucht. 
Bitte füllen Sie Ihre Kontodaten sorgfältig und vollständig aus und achten Sie auf ausreichende Kontodeckung. Sie haben ggf. jene Kosten zu tragen, welche infolge einer Rückbuchung der Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung oder wegen Widerspruchs entstehen.
 

c) Nachnahme

Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme entstehen für diese Zahlungsabwicklung Zusatzkosten in Höhe von  von netto 7,00 Euro. Bei Nachnahmezahlungen ist der Rechnungsbetrag direkt mit Übergabe der Ware beim Boten zu entrichten. Im Rechnungsbetrag sind die Zusatzkosten enthalten.

 
d) PayPal
 
Diese kostenlose Zahlungsoption ist direkt in den Bestellprozess integriert. Sie benötigen ein PayPal Konto oder einen Login für PayPal, den Sie auch während Ihrer Buchung erstmalig einrichten können. Bei der Bezahlung per PayPal fallen keine zusätzlichen Gebühren für Sie an. Sie werden während des Bestellprozesses an die PayPal Homepage weitergeleitet. Ihr PayPal Konto wird durch Abschluss der Zahlung belastet. Nach vollständigem Zahlungseingang auf unserem PayPal-Konto wird der Versand der Ware unverzüglich veranlasst.


e) Bar
 
Barzahlung nur bei Abholung in unserer Geschäftsstelle möglich.



2. Eigentumsvorbehalte

a) Die von uns gefertigten oder/ und gelieferten Waren bleiben unser Eigentum bis zur Erfüllung unserer sämtlichen auch der noch nicht fälligen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung. Dies gilt auch für den Fall der Erteilung des Saldoanerkenntnisses. Der Eigentumsvorbehalt gilt in diesem Fall als Sicherung für die Forderung aus dem Saldo.

d) Bei Zugriff Dritter auf die in unserem Eigentum oder Miteigentum stehenden Waren oder die uns zustehenden Forderungen, insbesondere bei Pfändung , hat der Auftraggeber dem Dritten bzw. dem Vollstreckungsbeamten unser Eigentum bzw. unsere Inhaberschaft an dem Gegenstand unverzüglich nachzuweisen, außerdem hat der Auftraggeber unverzüglich uns von diesen Maßnahmen in Kenntnis zu setzen und uns bei der Wahrung unserer Rechte in jeder Weise zu unterstützen.

e) Sicherungsübereignung, Verpfändung oder dgl. der in unserem Eigentum oder Miteigentum stehenden Ware an Dritte sind unzulässig. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.